· 

Fränkisches Schäufele in Dunkelbiersoße aus dem Ofenmeister von Pampered Chef®



 

1 Schäufele (ca. 1,5 kg)

Salz, Pfeffer, Senf
1 Pck. Suppengemüse

(Karotten, Sellerie, Lauch)

2 Zwiebeln

500 ml Dunkel- o. Malzbier

200 ml Gemüsebrühe

 

Schäufele waschen, trocken tupfen und oben die Schwarte fein in Rauten schneiden.


Das Fleisch salzen, pfeffern und dünn mit Senf einstreichen, Schwarte nur salzen.

 

Schäufele mit der Schwarte nach oben in den gefetteten Ofenmeister legen.


Das Suppengemüse und die Zwiebeln in grobe Stücke schneiden und ums Schäufele verteilen.

Nun die 500 ml Dunkel- oder Malzbier sowie die 200 ml Gemüsebrühe
übers Gemüse gießen.

 

Im vorgeheizten Ofen zunächst bei

200 Grad Ober-/Unterhitze 30 Minuten mit Deckel schmoren.

Anschließend auf 180 Grad zurückschalten und weitere 2,5 Stunden garen lassen.

 

Anschließend das Schäufele herausheben, Knochen entfernen (sollte regelrecht abfallen, sonst nochmal ca. 30 min. weitergaren), Gemüse und Brühe über ein Sieb in einen Topf gießen. Das Fleisch nun mit der Kruste nach oben entweder wieder in den Ofenmeister legen oder auf eine Servierplatte geben und unter Sicht einige Minuten mit Grillstufe knusprig werden lassen.

Ein Teil des Gemüses kann nun etwas durch das Sieb in die Sauce gedrückt werden. Sauce nun auf dem Herd aufkochen lassen und ggf. mit etwas Mehl andicken.

 

Schäufele mit knuspriger Schwarte nun in Portionen schneiden und z. B. mit Kloß und Wirsing servieren.



Download
Rezept zum Ausdrucken:
Fränkisches Schäufele.pdf
Adobe Acrobat Dokument 865.4 KB